Bootscharter Zakynthos

Reiseziel
Daten
Reisedaten hinzufügen
Segeln
Mit oder ohne Skipper
Budget
0 - 1.200 €+
Länge des Bootes
0 - 60+ m
Leistung
0 - 400+ PS
Baujahr
2002 - 2023
Suchradius (Starthafen)
100 max. km
+100 Boote zur Auswahl

POSEIDON - Azzura 500 (2015)

Zakynthos
6
Mit oder ohne Skipper
 12

Ab € 170 am Tag

Poseidon - Ranieri azzura (2019)

Zakynthos
4
Ohne Skipper
 25 · Top Vermieter

Ab € 219 am Tag

Aiolos - 500 (2018)

Zakynthos
8
Ohne Skipper
 15 · Top Vermieter

Ab € 125 am Tag

Aiolos - 500 (2018)

Zakynthos
8
Ohne Skipper
 73 · Top Vermieter

Ab € 125 am Tag

Cranchi - 50 Mediterranee | 3 Kabinen (2006)

Zakynthos
6
Mit Skipper
 9 · Top Vermieter

Ab € 1.000 am Tag

POSEIDON - Blue Water 480 (2015)

Zakynthos
6
Mit oder ohne Skipper
 8

Ab € 160 am Tag

Proteus - Limeni (2022)

Zakynthos
5
Mit oder ohne Skipper
 · Top Vermieter

Ab € 260 am Tag

Poseidon - 550 (2016)

Zakynthos
10
Ohne Skipper
 36 · Top Vermieter

Ab € 160 am Tag

Proteus - Limeni (2018)

Zakynthos
7
Ohne Skipper
 20 · Top Vermieter

Ab € 240 am Tag

Nikitas - 500 (2010)

Zakynthos
6
Ohne Skipper
 55 · Top Vermieter

Ab € 150 am Tag

Poseidon - Ranieri 5.55 (2018)

Zakynthos
7
Ohne Skipper
 4 · Top Vermieter

Ab € 244 am Tag

Aeolos - 18 (2006)

Zakynthos
6
Mit oder ohne Skipper
 6

Ab € 220 am Tag

Aiolos - 500 (2014)

Zakynthos
5
Mit Skipper
 31 · Top Vermieter

Ab € 150 am Tag

Sport Fisher - 500 (2020)

Zakynthos
6
Mit oder ohne Skipper
 1

Ab € 230 am Tag

Poseidon - BLUE WATER 170 (2020)

Zakynthos
7
Mit oder ohne Skipper

Ab € 290 am Tag

Ranieri - Shark 19 (2016)

Zakynthos
7
Mit oder ohne Skipper

Ab € 160 am Tag

Olympic - Br 520 (2014)

Zakynthos
6
Mit oder ohne Skipper
 3 · Top Vermieter

Ab € 220 am Tag

Ranieri - Shark 19 (2016)

Zakynthos
6
Mit Skipper

Ab € 220 am Tag

Zakynthos, die Blume des Ionischen Meers

Einst war die Insel Zakynthos ein Stützpunkt der Venezianer und erhielt somit ihren Namen „Fior di Levante“ – Blume des Ostens. Zakynthos ist zwar flächenmäßig kleiner als die bekannten Inseln Rhodos und Kos, ihre spektakuläre Landschaft jedoch ist einmalig.

Traumhaftes Urlaubsziel Zakynthos

Zakynthos ist die südlichste der Ionischen Inseln und liegt westlich der Halbinsel Peloponnes. Die Blume des Ionischen Meers gewinnt von Jahr zu Jahr an Bekanntheit und heißt mittlerweile etwa 400.000 Touristen im Jahr willkommen.

Yachtcharter Zakynthos – das Ionische Meer entdecken

Die griechische Insel Zakynthos liegt im Ionischen Meer und ist ein sehr beliebtes Reiseziel für Segelurlauber. Die Natur mit ihrer Artenvielfalt und die traumhaft schönen Küsten machen Ihren Urlaub auf einem Yachtcharter zu einem ganz besonderen Erlebnis. Entdecken Sie auf Ihrer Tour entlang der Küste geheimnisvolle Grotten und einsame Buchten, welche der ganzen Familie Freude bereiten.

Wie kann ich nach Zakynthos anreisen?

Die Insel Zakynthos besitzt einen internationalen Flughafen und wird in der Hauptsaison (von April bis Oktober) von vielen deutschen Städten, beispielsweise von München, Hamburg und Düsseldorf, direkt angeflogen.

Falls Sie einen Zwischenstopp in Athen in Erwägung ziehen, können Sie auch von dort mit einem Inlandsflug die Insel Zakynthos erreichen. Eine weitere Möglichkeit wäre es, von Athen aus den Bus nach Killini zu nehmen und dann mit der Fähre innerhalb einer Stunde nach Zakynthos-Stadt überzusetzen.

Wo kann ich meinen Yachtcharter auf Zakynthos beginnen?

In Zakynthos-Stadt bietet Scansail eine große Auswahl an Booten und ist somit der perfekte Ausgangspunkt für Ihren Segeltörn. Trotz der Tatsache, dass die Stadt im Jahr 1452 von einem Erdbeben heimgesucht wurde und ein Großteil der Stadt in Trümmern lag, ist die idyllische Architektur stets zu erkennen. Als kommerzielles und kulturelles Zentrum der Insel, hat Zakynthos-Stadt eine wunderschöne Promenade und eine Vielzahl von Geschäften, Tavernen und Restaurants vorzuweisen.

Andere Häfen, von denen Sie Ihren Yachtcharter starten können, sind Alikanas, Planos und Agios Sostis.

Welche Segelmöglichkeiten habe ich bei einem Yachtcharter auf Zakynthos?

Bei Scansail entdecken Sie das Ionische Meere auf Ihre eigene Art. Unser Service für Yachtcharter auf Zakynthos umfasst folgende Angebote:

Bareboat

Erleben Sie die Freiheit auf dem Wasser: Auf Ihrer eigenen Charteryacht erkunden Sie das Ionische Meer auf eigene Faust.

Flottillen

Yachtcharter auf Zakynthos mit Gleichgesinnten: Bei einem Flottillentörn segeln Sie im lockeren Verbund gemeinsam mit einer Begleityacht.

Incentives

Ein Segelevent der besonderen Art: An Bord eines Großseglers oder einer Regattayacht geht es mit vereinten Kräften ans Ziel.

Crewed Yachts

Yachtcharter auf Zakynthos als puren Luxus erleben: An Bord einer Yacht mit Crew genießen Sie 5-Sterne-Komfort für zwei bis 24 Personen.

Finden Sie noch heute Ihre Traum-Yacht und fordern Sie ein unverbindliches Angebot an!

Schon gewusst?

Der Legende nach soll die Insel nach dem jungen Zakynthos – der Sohn des bedeutenden arkadischen Häuptlings Dardanus – benannt worden sein, der die Siedlung gründete.

Wann ist die beste Reisezeit für einen Yachtcharter auf Zakynthos?

Das Klima auf Zakynthos ist ganzjährig mild und die Temperaturen steigen sogar in den Wintermonaten Januar und Februar über 15 °C. Die Tourismussaison beginnt offiziell Anfang Mai, wenn eine Sonnengarantie auf der Insel herrscht und die Wassertemperaturen auf angenehme 20 °C klettern. Die ersten Charterflüge landen auf Zakynthos und die Hotels öffnen ihre Pforten für den Tourismus. In den Monaten Juli und August erreichen die Temperaturen regelmäßig die 30 °C Marke und laden zum Sonnenbaden ein.

Aber auch in der Nebensaison ist Zakynthos eine Reise wert. Es kommt kaum zu Regenfällen und das Meer ist auch noch im Oktober angenehm zum Baden. Ganz besonders toll ist es, die menschenleeren Strände ungestört zu genießen, denn zu dieser Zeit sind die großen Touristenströme schon von der Insel verschwunden.

Wie sind die Segelbedingungen auf Zakynthos?

Wassertiefe und Tide an der Küste von Zakynthos

Der Tidenhub im Ionischen Meer ist mit 0,1 bis 0,5 Metern zu vernachlässigen. Die Oberflächenströmung fließt hier entgegen dem Uhrzeigersinn Richtung Norden entlang der Küste. Eine Sache, die man beim Segeln um Zakynthos und im Ionischen Meer beachten sollte, ist, dass einige Buchten sehr tief sein können, sodass eine etwas längere Ankerleine eine gute Idee sein kann.

Wellengang

Wenn Sie auf der Ostseite von Zakynthos segeln, d. h. zwischen Zakynthos und dem Festland, sind die Wellen in der Regel klein, und auch Segeltörns in der Nacht sind meist gut möglich, da der Wind in den späten Stunden nachlässt.

Windbedingungen auf Zakynthos

Im Ionischen Meer geht es recht ruhig und beständig zu. Das Charterrevier wird hier von der Thermik beherrscht. Während der Wind morgens noch recht schwach ist, steigt er immer weiter mit aufsteigender Sonne. Am Mittag kann er bis zu fünf Beaufort erreichen. Ab 19 beziehungsweise 20 Uhr herrscht dann in der Regel Flaute.

Welche spannenden Sehenswürdigkeiten bietet Zakynthos für einen Yachtcharter?

Schmugglerbucht von Navagio

Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit der Insel ist die Schmugglerbucht von Navagio mit ihrem unglaublichen Schiffswrack, welches im Jahr 1980 am weißen Sandstrand angespült wurde. Die Szenerie aus hoch aufragenden Felswänden, grüner Vegetation und dem türkisfarben Meer wirkt paradiesisch. Das Schmugglerschiff wurde unzählige Male abgelichtet und gilt regelrecht als Wahrzeichen der Insel. Der Strand ist nicht über Land zu erreichen – mit Ihrem Yachtcharter auf Zakynthos aber genießen Sie den Luxus, die Schmugglerbucht schnell und unkompliziert über den Wasserweg ansteuern zu können.

Blaue Grotten bei Kap Skinari

Am Nordkap von Zakynthos, auch Kap Skinari genannt, liegen die blauen Grotten. Das türkis schimmernde Wasser lädt zum Schnorcheln ein, um die atemberaubende Unterwasserwelt kennenzulernen.

Schwimmen mit Meeresschildkröten

Sie können sich einer geführten Tour der Sea Turtle Protection Society of Greece anschließen, um Meeresschildkröten aus nächster Nähe betrachten zu können. Ein wahres Abenteuer, das Sie so schnell nicht wieder vergessen werden!

Strände

Entspannung pur finden Sie an den beliebtesten Stränden der Insel, darunter Agios Nikolaos, Alykanas und Tsilivi. Falls Sie ein bisschen Aktivität für zwischendurch wünschen – an den Stränden werden einige Bade- und Wassersportmöglichkeiten angeboten.

Keri

17 Kilometer südwestlich von Zakynthos-Stadt liegt das malerische Dorf Keri. Bislang konnte das charmante Bergdorf zum größten Teil den Touristenströmen entkommen und hat sich eine starke Tradition bewahrt. Vom Turm der Kirche Panagia Keriótissa erlangen Sie eine einmalige Aussicht auf Keri, das Meer und die Mizítres-Felsen. Mit den alten Olivenbäumen und den Kalkfelsen, welche der Küste vorgelagert sind, herrscht in Keri eine wildromantische Atmosphäre.

Argassi

Argassi ist ein wunderschönes Dorf in Segelentfernung zur Stadt Zakynthos. Das Dorf hat einen langen, schmalen Strand, an dem Sie sich entspannen und neuen Wassersportarten ausprobieren können. Für Geschichtsbegeisterte gibt es ebenfalls interessante Ruinen von Kirchen und antiken Gebäuden zu erkunden.

Kambi

Kambi ist ein authentisches Dorf an der Westseite von Zakynthos, in dem es eher gemütlich zugeht. Die Bevölkerung des Dorfes besteht aus nur etwa 60 Einwohnern, die hauptsächlich im Bereich Landwirtschaft und Viehzucht beschäftigt sind. Das Dorf ist berühmt für seine wunderbaren Sonnenuntergänge, die vom Hügel aus am besten zu beobachten sind.

Rund um Zakynthos können Sie nicht nur die wunderschönen Küsten der Insel entdecken. Mit Ihrem Yachtcharter auf Zakynthos, können Sie auch Ausflüge zu den vielen Nachbarinseln unternehmen. Folgende Inseln können Sie von Zakynthos aus bequem mit dem Boot erreichen:

  • Marathonisi
  • Agios Sostis
  • Argostolion

Wie viel kostet ein Yachtcharter auf Zakynthos?

Obwohl die Preise je nach Boot, Saison, Mietdauer und Zusatzleistungen variieren, können Sie ein Boot schon für einen Preis von 70 € bis 24.000 € pro Tag mieten. Im Durchschnitt liegen die täglichen Kosten bei 3.689 €. Viele Boote können mit oder ohne Skipper gebucht werden. Bei einigen Booten ist ein Skipper bereits im Preis inbegriffen, bei anderen kommt ein Aufpreis hinzu.

Was ist bei einem Yachtcharter auf Zakynthos zu beachten?

Damit Ihr Segelurlaub in Griechenland zu einem ereignisreichen und vor allem angenehmen Ausflug wird, sollten Sie einige wichtige Dinge beachten:

In Zakynthos (wie auch generell in Griechenland) benötigen Sie für das Führen einer Yacht den Sportbootführerschein See oder aber den SKS/BR-Schein. Zudem muss ein zweites Crewmitglied über einen Segelschein oder einen Erfahrungsnachweis verfügen.

Verschiedene Fluggesellschaften bieten günstige Flüge nach Griechenland an. Beachten Sie hierbei, dass Sie gegebenenfalls einen Anschlussflug ab Athen buchen müssen, um Zakynthos außerhalb der Hochsaison zu erreichen. Wenn Sie Fragen zum Flug für Ihren Yachtcharter auf Zakynthos haben, helfen wir Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail weiter.

Tipp: Stellen Sie vor dem Abflug sicher, dass Sie alle notwendigen Dokumente beisammen haben. Dann steht Ihrem Yachtcharter auf Zakynthos nichts mehr im Wege.

Starthäfen in der Nähe von Zakynthos

Entdecken Sie weitere Charterboote in Zakynthos und Umgebung.

Kundenrezensionen
4.7 / 5
Punktzahl berechnet auf Basis von 5052 Bewertungen