Yachtcharter in Martinique

Reiseziel
Daten
Reisedaten hinzufügen
Segeln
Mit oder ohne Skipper
Budget
0 - 1.200 €+
Länge des Bootes
0 - 60+ m
Leistung
0 - 400+ PS
Baujahr
2003 - 2024
Suchradius (Starthafen)
1000 max. km
+100 Boote zur Auswahl
Rabatt

Lipari - 41 | 4 Kabinen (2011)

Les Anses-d'Arlet
10
Ohne Skipper
 1

Ab € 571 am Tag

FOUNTAINE PAJOT - HELIA 44 | 4 Kabinen (2015)

Le Marin
10
Mit oder ohne Skipper
 1

Ab € 935 am Tag

Beneteau - First 47.7 | 4 Kabinen (2001)

Le Marin
8
Mit Skipper
 1

Ab € 550 am Tag

BENETEAU - OCEANIS 461 | 4 Kabinen (2000)

Le Marin
8
Ohne Skipper
 13  · Privat · Premiumpartner

Ab € 286 am Tag

Whaly - 435 (2020)

Le Robert
6
Ohne Skipper

Ab € 140 am Tag

Whaly - 435 (2020)

Le Robert
6
Ohne Skipper

Ab € 140 am Tag

Rabatt

LEOPARD - 43 PC | 4 Kabinen (2021)

Le Marin
10
Mit oder ohne Skipper

Ab € 875 am Tag

Lagoon - Lagoon 400 S2 | 6 Kabinen (2017)

Martinique
10
Mit oder ohne Skipper

Ab € 657 am Tag

Northwind - Mystic60 | 3 Kabinen (1997)

Martinique
6
Mit Skipper

Ab € 571 am Tag

Jeanneau - Sun Odyssey 36i

Le Marin
6
Ohne Skipper

Ab € 306 am Tag

Lagoon - Lagoon 380 P | 4 Kabinen (2020)

Martinique
8
Mit oder ohne Skipper

Ab € 557 am Tag

Bali - Catana - 4.6 | 4 Kabinen (2021)

Anse Mitan
8
Mit Skipper
 3

Ab € 514 am Tag

Rabatt

Fountaine Pajot - ASTREA 42 | 4 Kabinen (2020)

Le Marin
10
Mit Skipper

Ab € 771 am Tag

Rabatt

Lagoon - Lagoon 450 | 6 Kabinen (2013)

Le Marin
10
Mit oder ohne Skipper

Ab € 827 am Tag

Rabatt

Fountaine Pajot - ISLA 40 | 4 Kabinen (2022)

Le Marin
10
Mit oder ohne Skipper

Ab € 674 am Tag

LAGOON - 50 | 8 Kabinen (2019)

Martinique
14
Mit oder ohne Skipper
 1

Ab € 1.786 am Tag

Jpk - 1010 | 2 Kabinen (2016)

Martinique
6
Mit oder ohne Skipper
Privat

Ab € 264 am Tag

JEANNEAU - SUN ODYSSEY 51 | 4 Kabinen (1993)

Martinique
8
Mit Skipper
Privat

Ab € 843 am Tag

Karibisch, charmant und gut erreichbar

Martinique, die nördlichste Insel der Windward-Inseln lockt mit karibischem Flair, kristallklarem Wasser, schönen Stränden und europäischer Infrastruktur.

Ideale Basis für Karibik-Entdecker und Familien

Für Segler, die nicht nur die buchtenreiche Westküste von Martinique entdecken wollen, bieten sich Törns zur Nachbarinsel St. Lucia oder in die Tobago Cays als reizvolle Ziele an.

Karibikflair mit französischem Ambiente

Martinique ist die Hauptinsel der kleinen Antillen und gilt als Juwel der französischen Antillen. In der Sprache der Ureinwohner hieß die Insel „Madinina“, was Blumeninsel bedeutet. Die Insel glänzt mit einer Vielzahl an verschiedenen Landschaften. Die Berge und der Tropenwald im Norden bilden einen faszinierenden Kontrast zu den ausgedehnten weißen Sandstränden im Süden. Erkunden Sie die weißen Sandstrände bei einem Yachtcharter auf Martinique und segeln Sie zu den bekannten Nachbar-Inseln St. Lucia oder Domica.

Yachtcharter Martinique – Entdecken Sie die Schönheit der Karibik

Beginnen Sie Ihren Segeltörn in der Charterbasis Le Marin im Südteil der Insel. Von hier führt Sie Ihre Reise u. a. zu den traumhaften Inseln St. Lucia, Bequia und St. Pierre.

Nehmen Sie Kurs auf die ca. 30 Seemeilen entfernte Nachbarinsel St. Lucia. In der Marigot Bay liegen Sie mit Ihrem Segelboot ruhig vor Anker und können die pittoreske Kulisse genießen. Danach geht es weiter zu den „Pitons“. Die beiden Berge sind das Wahrzeichen St. Lucias und sehen aus wie zwei nebeneinanderstehende Zuckerhüte.

Etwas weiter ist der Törn von St. Lucia nach Bequia. In der Bucht vor Port Elizabeth können Sie vor Anker gehen und die kleine Insel zu Fuß erkunden. Die nächste Etappe birgt ebenfalls das nächste Highlight. Nach 25 Seemeilen erreichen Sie die Tobago Cays. Die Gruppe aus drei kleinen Inseln liegt hinter einem gewaltigen Horseshoe Riff, welches die Dünung bremst und dafür sorgt, dass Sie mit dem Blick auf den weiten Ozean dennoch auf ruhigem Wasser ankern können. Das große Riff lädt zum Schnorcheln und Schwimmen ein.

Bevor Sie von den Tobago Cays aus den Rückweg nach Martinique antreten, besuchen Sie noch die Salt Whistle Bay auf Mayreau und Basil’s Bar auf Mustique. Zwei Anlaufpunkte in der Region, die Sie sich, wenn Sie sich eine Yacht auf Martinique mieten, nicht entgehen lassen dürfen.

Erkunden Sie die „Blumeninsel“

Auch Martinique selber bietet lohnende Ziele: Im Norden der Insel liegt St. Pierre. Ankern Sie in der Bucht vor dieser hübschen Kleinstadt, die am Fuße des Vulkans Mont Pelée liegt und erkunden Sie die artenreiche Landschaft rund um den Vulkan.

Falls Sie Lust auf mehr Trubel und karibische Hektik haben, sollten Sie die Inselmetropole Fort de France erkunden. In der kleinen Hafenstadt pulsiert das Leben - hier finden Sie Läden, die traditionelle Waren herstellen sowie Märkte, Straßencafés, Kunstgalerien, Theater und Museen.

Am Ende Ihres Segeltörns auf Martinique finden Sie in der Nähe der Marina von Le Marin in den Ortschaften Trois Îlets, Pointe du Bout oder der pittoresken Ankerbucht Anse d’Arlet gute Übernachtungsmöglichkeiten.

Wichtige Informationen für Ihren Segelurlaub in Martinique

Segelqualifikation

Um eine Yacht zu mieten in Martinique ist ein Erfahrungsnachweis des Skippers erforderlich. Mit Ihrem Chartervertrag senden wir Ihnen den entsprechenden Fragebogen zu, in dem Sie Ihre Segelerfahrung selbst dokumentieren.

Anreiseinfos

Von Deutschland aus erreichen Sie Martinique per Flugzeug mit Umsteigen in Paris. Von dort dauert der Direktflug ca. 8.5 Stunden. Sie landen am Flughafen von Martinique - dem Fort de France International Airport (FDF). Die Transferzeit mit dem Taxi vom Flughafen zur Charter-Basis Le Marin im Süden Martiniques beträgt ca. 40 Minuten. In den Wintermonaten gibt es sonntags auch einen Direktflug ab Frankfurt zum Flughafen Fort de France International Airport.

Wenn Sie Fragen zur Anreise auf die Insel Martinique haben, helfen wir Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail weiter.

Einreiseinfos

Für die Einreise nach Martinique genügt für Deutsche und EU-Staatsangehörige ein gültiger Personalausweis. Wenn Sie beabsichtigen, die übrige Karibik zu bereisen, müssen Sie einen gültigen Reisepass mitnehmen. Sie können im französischen Hoheitsgebiet mit dem Euro bezahlen.

Tipp: Überprüfen Sie vor der Abreise, ob alle nötigen Dokumente vorhanden sind, damit Ihrem Yachtcharter ab Martinique nichts mehr im Wege steht.

Segelbedingungen in Martinique

Klima

Durch seine geografische Nähe zum Äquator ist das Klima auf Martinique ganzjährig tropisch. Die Tagestemperaturen sind mit 28 °C bis 31 °C sehr angenehm. Die durchschnittlichen Wassertemperaturen auf Martinique liegen ganzjährig bei 25 Grad Celsius. Im Januar und Februar liegen die durchschnittlichen Temperaturen zwischen 21 °C und max. 27 °C, im August und September zwischen 24 °C und 30 °C. Zwischen Juni und November besteht eine erhöhte Gefahr von Wirbelstürmen.

Wassertiefe und Strömungen

Der Tidenhub beträgt auf Martinique ca. 0,40 Meter.

Windbedingungen auf Martinique

Von November bis Anfang Juni weht der Passat beständig mit Windstärken von bis zu 6 Bft aus Nordost und bieten optimale Segelbedingungen für Ihren Yachtcharter ab Martinique. In der Regenzeit von Juni bis Oktober aus Südost.

Sehenswürdigkeiten

Fort de France

Place de la Savane in der Stadtmitte: hier wachsen fast alle Blumen- und Baumarten der Insel.

Schoelcher-Bibliothek: eine spezielle Metallkonstruktion für die Weltausstellung in Paris 1889, die später nach Fort de France gebracht wurde.

Rhums Dillon: eine alteingesessene Rumdestille, die auch Führungen und Verkostungen anbietet.

Mont Pelée

Der Nationalpark um den Vulkan lockt mit üppiger Tropenvegetation, Wanderwegen und faszinierenden Ausblicken.

Le Jardin de Balata

Botanischer Garten, von dem man einen guten Panoramablick auf Fort de France und das Meer hat. Alle vier Kolibri-Arten der Insel sind hier zu beobachten.

La Plage des Salines

Die faszinierende Bucht von Grande Anse des Salines ist mit Kokospalmen gesäumt und gilt als schönster Strand der Insel.

Kundenrezensionen
4.9 / 5
Punktzahl berechnet auf Basis von 8891 Bewertungen