Yachtcharter Mallorca – die Hauptinsel der Balearen mit viel Kul

Wo
Daten
Reisedaten hinzufügen
Segeln
Mit oder ohne Skipper
Budget
0 - 1.200 €+
Länge des Bootes
0 - 60+ m
Leistung
0 - 400+ PS
Baujahr
2002 - 2023
Suchradius (Starthafen)
400 max. km
Hafen
+100 Boote zur Auswahl
8 · PORT DE SÓLLER

Jongert - Agarimo V | 3 Kabinen (1982)

Ab € 2.300 am Tag

 4 · Top Vermieter
8 · PALMA DE MALLORCA

BENETEAU - OCEANIS 41.1 | 3 Kabinen (2019)

Ab € 671 am Tag

 2
12 · PORTOCOLOM

Valiant - 750 (2019)

Ab € 550 am Tag

10 · PORTOCOLOM

Bat - Bat 680 Indian (2019)

Ab € 480 am Tag

10 · PALMA DE MALLORCA

Lagoon - LAGOON 42 | 6 Kabinen (2022)

Ab € 1.029 am Tag

12 · PALMA DE MALLORCA

Lagoon - Lagoon 40 | 6 Kabinen (2020)

Ab € 316 am Tag

 1
8 · PALMA DE MALLORCA

BENETEAU - OCEANIS 38.1 | 3 Kabinen (2019)

Ab € 557 am Tag

 5
8 · PALMA DE MALLORCA

Beneteau - Oceanis 38.1 | 3 Kabinen (2019)

Ab € 557 am Tag

 5
6 · CAN PASTILLA

Bayliner - Vr4 (2021)

Ab € 420 am Tag

 3
1 · PORTOCOLOM

BENETEAU - 8.0 SUNDECK | 1 Kabine (2019)

Ab € 750 am Tag

 3
10 · PALMA DE MALLORCA

Jeanneau - Sun Odyssey 519 (5Cab) | 5 Kabinen (2017)

Ab € 671 am Tag

 1
8 · PALMA DE MALLORCA

BENETEAU - Cyclades 43.4 (4 cab) | 4 Kabinen (2008)

Ab € 357 am Tag

6 · PALMA DE MALLORCA

Jeanneau - Sun Odyssey 410 | 3 Kabinen (2021)

Ab € 579 am Tag

8 · MALLORCA

BENETEAU - FIRST 38S5 | 3 Kabinen (1991)

Ab € 330 am Tag

 5
10 · PALMA DE MALLORCA

Jeanneau - Sun Odyssey 479 - 4 cab. | 4 Kabinen (2018)

Ab € 240 am Tag

6 · PORTOCOLOM

Pogo Structures - Pogo 36 | 3 Kabinen (2018)

Ab € 457 am Tag

 1 · Top Vermieter
8 · PALMA DE MALLORCA

Jeanneau - Sun Odyssey 410 | 3 Kabinen (2022)

Ab € 571 am Tag

6 · PORTOCOLOM

Pogo Structures - Pogo 36 | 3 Kabinen (2019)

Ab € 457 am Tag

 3 · Top Vermieter

Mediterrane Geschichte, Kultur und fantastische Natur

Mallorca bietet sich immer an für einen kurzen, sonnigen Törn mit Freunden oder der Familie. Entdecken Sie kulturelle Höhepunkte, feine Sandstränden und versteckte Buchten.

Mallorca, die Trauminsel für Gourmets und Genießer

Exklusive Marinas mit Gourmetrestaurants für exquisite Gaumenfreuden oder gute mediterrane Küche - Mallorca hat für alle Yachtcrews etwas Passendes im Angebot.

Yachtcharter Mallorca – die Balearen erleben

Das perfekte Ziel für Ihre Yachtcharter: Mallorca zeigt sich vom Wasser aus von seiner schönsten Seite. Die größte der Balearischen Inseln bietet seinen Touristen weitaus mehr als nur Partystimmung und Nachtleben. Neben ihrem idyllischen Festland überzeugt sie vor allem durch ihre traumhaften Küsten, ihre kleinen und ruhigen Dörfer sowie ihre einzigartige Geschichte. Erleben Sie Natur pur bei einer Yachtcharter auf Mallorca. An der über 300 sm langen Küstenlinie finden Sie zahlreiche sehenswerte Orte, die erkundet werden möchten. Entdecken Sie bei Ihren Landgängen anziehende Buchten, weiße Strände sowie die beeindruckende Natur der Balearen.

Segelurlaub auf Mallorca – Wie komme ich nach Palma?

Eine Yachtcharter auf Mallorca ist nicht nur wegen der wunderbaren Landschaft und der vielen Sehenswürdigkeiten so beliebt, sondern auch dank einer hervorragenden Erreichbarkeit. Der Flughafen in Palma ist von allen größeren Flughäfen sowie von Regionalflughären aus hervorragend zu erreichen. Dementsprechend herrscht dort Sommer wie Winter viel Betrieb. Dank seiner Nähe zur Hauptstadt ist die Bucht von Palma ein idealer Zielort für Segler und Yachtcharterer, die hier ihren Törn beginnen möchten.

Wo kann ich meine Yachtcharter auf Mallorca beginnen?

Palma de Mallorca, die Hauptstadt der Balearischen Inseln, ist der beliebteste Anlaufpunkt für Segler von überall auf der Welt. In der bevölkerungsreichsten Stadt Mallorcas befindet sich der Flughafen Son San Juan, von dem aus der Hafen schnell erreicht werden kann. Aufgrund der günstigen Verkehrslage ist Palma auch der beliebteste Ausgangspunkt für Yachtcharter auf Mallorca. Zudem bietet die Stadt diverse kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten sowie eine Vielzahl von Cafés, Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.

Weitere Highlights in Palma de Mallorca

  • Kathedrale Le Seu
  • Almudaina Palast
  • Kunstmuseum Es Baluard

Zwar befinden sich in der Hauptstadt Mallorcas die meisten Stützpunkte für Yachtcharter, Ihre Reise können Sie aber je nach Wunsch auch in Porto Colom an der Südküste oder in Pollensa im Norden der Insel beginnen. Diverse gut ausgestattete Anlegeplätze bieten sich als Ausgangspunkt für Ihren Segeltörn an.

10 beliebte Stützpunkte für Yachtcharter auf Mallorca

  1. Palma de Mallorca
  2. Real Club Nautico
  3. La Lonja
  4. Callanova
  5. El Arenal
  6. Can Pastilla
  7. Andratx
  8. Porto Colom
  9. Pollensa
  10. Alcudia

Welche Segelmöglichkeiten habe ich bei einer Yachtcharter auf Mallorca?

Bei Scansail entdecken Sie die Balearen auf Ihre eigene Art. Unser Service für Yachtcharter auf Mallorca umfasst folgende Angebote:

  • BareboatErleben Sie die Freiheit auf dem Wasser: Auf Ihrer eigenen Charteryacht erkunden Sie die Balearen auf eigene Faust.
  • FlottillenYachtcharter auf Mallorca mit Gleichgesinnten: Bei einem Flottillentörn segeln Sie im lockeren Verbund gemeinsam mit einer Begleityacht.
  • IncentivesEin Segelevent der besonderen Art: An Bord eines Großseglers oder einer Regattayacht geht es mit vereinten Kräften ans Ziel.
  • Crewed YachtsYachtcharter Mallorca als puren Luxus erleben: An Bord einer Yacht mit Crew genießen Sie 5-Sterne-Komfort für zwei bis 24 Personen.

Chartern Sie noch heute Ihre Traum-Yacht und fordern Sie ein unverbindliches Angebot an!

Schon gewusst?

Zwar gehören Mallorca und die restlichen Balearischen Inseln zu Spanien, jedoch werden sie von einer autonomen Regierung verwaltet. Diese hat einige Küstenabschnitte als Meeresschutzgebiete ausgewiesen, wo nur mit einer Genehmigung getaucht oder geangelt werden darf.

Im Naturschutzgebiet Isla de Cabrera bedarf es zudem einer Genehmigung, um in den Gewässern vor der Insel ankern zu dürfen. Die Regierung gestattet es lediglich einer bestimmten Anzahl an Segelbooten, zur selben Zeit das Gebiet zu besuchen. Verpassen sollten Sie den Anblick allerdings auf keinen Fall!

Wann ist die beste Reisezeit für eine Yachtcharter auf Mallorca?

Das Klima an der Küste Mallorcas ist angenehm subtropisch. Im Sommer können Temperaturen zwischen 24 °C und 30 °C im Landesinneren erreicht werden. Bei einer Luftfeuchtigkeit von 70 Prozent kann auf Mallorca an etwa 300 Tagen mit Sonne gerechnet werden. Zu Niederschlägen kommt es statistisch gesehen am häufigsten in den Herbstmonaten, wobei es sich hierbei um kurze, aber starke Regenfälle handelt.

Wie sind die Segelbedingungen an der balearischen Küste?

Wassertiefe und Tiede an der Küste Mallorcas

Anders als in anderen weniger exponierten Gebieten des Mittelmeeres kann der Seegang vor allem um die Balearen besonders hoch sein. Bedingt durch den Nordwind Tramontana kommt es zwischen März und Juni gelegentlich ebenfalls zu einem hohen sowie steilen Seegang. Auch bei Windstille kann eine auf Wind beruhende, alte Dünung auftreten.

Klimatische Besonderheiten: wechselnde Winde über die ganze Segelsaison

Auf den Balearen kommt es über das Jahr verteilt zu besonderen Wechselwinden, die Sie bei einer Yachtcharter auf Mallorca beachten sollten. Zwischen März und Juni herrschen entweder der Nordwind Tramontana oder der Nord-Ostwind Mistral. Im Juli und August hingegen kommt es zu Ost- bis Südostwinden. Von September bis Oktober dominieren dann erneut Mistral und Tramontana. Der Winter hingegen ist zum größten Teil windstill.

Windbedingungen auf Mallorca

Aufgrund der besonderen Wechselwinde herrschen von Juni bis September die besten Windbedingungen für Ihre Yachtcharter auf Mallorca. Vorherrschend kommt es dabei zu einem Sommerwind aus Ost-Südost, der in der Regel gegen Mittag mit drei bis sechs BFT einsetzt und gegen Abend abflaut.

Die Windrose an der balearischen Küste

Tramontana – Nordwind

Mistral – Nord-Ostwind

Seewind – Ost-Südostwind

Welche spannenden Sehenswürdigkeiten bietet Mallorca für eine Yachtcharter?

La Seu, die gotische Kathedrale von Palma

Die Grundsteinlegung erfolgte schon 1230 aber erst im 16./17. Jahrhundert wurde der Bau vollendet. Ihre heutige Gestalt erhielt die Kathedrale erst 1904 durch den Architekten Antoni Gaudi.

Der Palast, Palau de Almudaina

Es handelt sich bei diesem Palast um eine ehemalige arabische Festung, direkt neben der Kathedrale mit wunderschönen Gärten zum Bummeln und Erholen.

Es Trenc

Der schönste und bekannteste Strand Mallorcas, kilometerlang, flachabfallend und mit feinstem Sand. Anker Sie bei Ses Covetes und geniessen Sie einen Badetag.

Es Baluard, das Museum für Moderne Kunst in Palma

Dieses befindet sich in der Nähe des Hafens und wurde unter Einbeziehung der Mauern der Festung San Pere aus dem 16. Jahrhundert im modernen Stil erbaut. Vom Café und Restaurant auf den Zinnen der Bastion hat man einen schönen Panoramablick über den Hafen von Palma.

Die Burg, Castillo de Belver

Sie thront inmitten von bewaldeten Hügeln in ca. 112 Meter Höhe über Palma de Mallorca und besticht durch ihre Bauweise als Rundbau. Sie liegt am Nordwestrand der Stadt und ist vom Hafen Palma in ca. 20 bis 30 Minuten fußläufig, je nach Kondition für den Aufstieg, zu erreichen. Seit 1999 beherbergt sie im Erdgeschoss das Museu D´Historia de la Ciutat –das Museum zur Stadtgeschichte.

Mercat de l’Olivar

Die größte und zentralgelegene Markthalle Palmas am Placa Olivar in der Nähe des Placa Espana. Ein Besuch auf dem Santa-Catalina-Markt im ehemaligen Fischerviertel lohnt sich insbesondere wegen seiner Tapas und Bodegas, die wie in alten Zeiten Wein direkt vom Fass anbieten.

Cuevas del Drac (Drachenhöhlen), Porto Christo

Tropfsteinhöhlen, die ca. 2 Kilometer entfernt von diesem Hafen liegen. Ein Besuch dauert etwa eine Stunde, erstreckt sich über 1.200 Meter, schließt ein klassisches Konzert und eine Bootsfahrt über den Martelsee ein.

Port de Sóller

Fahren Sie von Palma mit der historischen Eisenbahn mitten durch die Serra de Tramunta nach Sollér und weiter mit der alten Straßenbahn zum Hafen Puerto de Sóller mit schöner Hafenpromenade, Cafés und Restaurants. Oder gehen Sie hier vor Anker und unternehmen die Fahrt von hier aus nach Palma.

Was ist bei einer Yachtcharter auf Mallorca zu beachten?

Beim Chartern einer Yacht auf Mallorca sollten Sie folgende Punkte beachten:

  1. Um auf den Balearen eine Segelyacht führen zu dürfen, benötigen Sie den Sportbootführerschein See oder dem SKS/Br-Schein.
  2. Von Deutschland aus können Sie den Flughafen in Palma von allen innerdeutschen Flughäfen per Direktflug in zwei bis drei Stunden erreichen. Verschiedene Fluggesellschaften bieten günstige Flüge nach Mallorca an. Wenn Sie Fragen zum Flug für Ihre Yachtcharter auf Mallorca haben, helfen wir Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail weiter.
  3. Vom Flughafen aus erreichen Sie den Hafen in Palma mit dem Taxi in etwa 20 Minuten. Nach Pollensa (45 Minuten) und Porto Colom (60 Minuten) dauert es etwas länger.
  4. Als deutsche Staatsangehörige benötigen Sie zur Einreise nach Mallorca einen gültigen Personalausweis.

Tipp: Überprüfen Sie vor der Abreise, ob alle nötigen Dokumente vorhanden sind, damit Ihrem Yachtcharter auf Mallorca nichts mehr im Wege steht.

Wie hoch sind die Kosten pro Tag für ein Boot Charter in Mallorca?

Die durchschnittlichen Kosten für das Mieten von Boot in Mallorca betragen 1.526,00 € pro Tag. Sie können jedoch ein Boot zu einem niedrigeren Preis in der gleichen Gegend finden, beginnend bei 100,00 € pro Tag.
Kundenrezensionen
4.7 / 5
Punktzahl berechnet auf Basis von 4069 Bewertungen